Die Kunst- und Kulturstadt Dresden liegt, umgeben von sanften Höhenzügen, im weiten Kessel des oberen Elbtales. Jahrhundertelang gingen Dichter und Denker in Dresden ein und aus. Darunter war z. B. auch Johann Gottfried Herder, welcher der Stadt an der Elbe den Beinamen „Deutsches Florenz” verpasste, wobei er hauptsächlich an die zahlreichen kostbaren Kunstschätze dachte. Mit ihren 12 Museen prägen die Staatlichen Kunstsammlungen die Stadt. Die berühmte Gemäldegalerie „Alte Meister“ findet man im Zwinger, ebenso wie eine der weltgrößten Porzellansammlungen. Die berühmte Semperoper ist nur einer der Aufführungsorte für Oper, Ballett und Musiktheater. Weitere Bühnen bieten vom klassischen Schauspiel über die Komödie bis zum Kabarett interessante Aufführungen. Und einen Besuch in der Pfunds Molkerei, die als der „schönste Milchladen der Welt“ gilt, sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

1. Tag | Anreise nach Dresden

Über Nürnberg und Chemnitz reisen Sie bequem in die sächsische Landeshauptstadt Dresden. Nachdem Sie Ihre Zimmer im Hilton bezogen haben, sind Sie im Pulverturm zum Abendessen eingeladen.

2. Tag | Stadtführung in Dresden

Unter sachkundiger Führung sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der sächsischen Landeshauptstadt. Dazu zählen die Semper-Oper, die Hofkirche, die Frauenkirche, das Residenzschloss und vor allem der Zwinger, eine kunstvolle Barockanlage, in der sich heute mehrere Museen befinden. Nach der freibleibenden Mittagspause in der Stadt fahren Sie am Nachmittag zum „Schönsten Milchladen der Welt“. 247,90 m² handbemalte Fließen brachten der Molkerei Pfund 1997 den Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde und diese dürfen Sie bei einem kurzen Stopp entdecken (Fotografieren ist allerdings strengstens verboten). Mit einem Ausflugsdampfer gleiten Sie anschließend erholsam über die sanften Wellen der Elbe und erleben die Stadt nochmals aus einer ganz anderen Perspektive.

3. Tag | Semperoper

Der Samstag ist komplett der Semperoper gewidmet. Im Anschluss an das Frühstück besuchen Sie das Opernhaus, welches seit dem ersten Theaterbau 1841 den Namen seines Architekten Gottfried Semper trägt. Während der Führung durch das imposante Gebäude werden Sie einiges über die Wand- und Deckenmalereien, die Akustik, Zerstörungen und Wiederaufbauten erfahren. Nutzen Sie den freien Nachmittag für einen Museumsbesuch oder relaxen Sie etwas im SPA-Bereich des Hotels und freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend bei der Mozart-Oper „Die Hochzeit des Figaro“ in der Semperoper (fakultativ).

4. Tag | Meißner Porzellan und Rückreise

Entlang der Elbe verlassen Sie Dresden flussabwärts und gelangen so nach Meißen. Weltweit bekannt ist die Stadt für ihre bereits 1710 gegründete Porzellanmanufaktur. Ein Reiseleiter erklärt Ihnen was es mit den zwei gekreuzten Schwertern auf sich hat und führt Sie durch die Werkstätten, das Museum und wenn Sie möchten auch durch den angeschlossenen Shop. Danach geht es mit zahlreichen neuen Eindrücken wieder nach Hause.

Preis pro Person
(Mindestteilnehmerzahl 35 Personen: diese muss bis 12.08.2019 erreicht werden)
im Doppelzimmer 499 €
im Einzelzimmer 619 €

Eintrittskarten Semperoper Vorstellung am Samstagabend um 19:00 Uhr Oper - Le nozze di Figaro/Die Hochzeit des Figaro

Wolfgang Amadeus Mozart
Opera buffa in vier Akten Libretto von Lorenzo Da Ponte nach dem Schauspiel »La folle journée ou le Mariage de Figaro« von Pierre Augustin Caron de Beaumarchais in italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Preis pro Person
Preisgruppe 1 129 € Preisgruppe 4 93 €
Preisgruppe 2 120 € Preisgruppe 5 64 €
Preisgruppe 3 104 €    

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Brezelfrühstück am Bus inkl. Sekt, Sekt/Orange, Kaffee, ...
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Übernachtung im ****-Hilton Dresden
  • 1 x Abendessen im Pulverturm
  • Stadtführung in Dresden (Dauer ca. 3 Std.)
  • Schifffahrt auf der Elbe
  • Führung durch die Semper-Oper
  • Ticket-Service Semperoper
  • Besichtigung der Meißner Porzellan-Manufaktur
  • Beherbergungs-Steuer der Stadt Dresden

Reiseveranstalter

gfrerer-tours | Andreas Gfrerer | Am Altenberg 10a | 74915 Waibstadt

Vermittler

Reisebüro der Volksbank Neckartal eG | Neidensteiner Str. 3-5 | 74915 Waibstadt
Tel. 07263 9126-54 | E-Mail: reisebuero@rb-neckartal.de