Die Regionalen Förderprogramme

der Volksbank Neckartal eG

In der Region – für die Region – aus der Region – mit der Region

Mit den Regionalen Förderprogrammen für Schulen, Vereine, Gewerbevereine, Kindergärten und Kirchengemeinden unterstützt die Volksbank Neckartal eG die Region nach einem für alle fairen und transparenten System.

Mit den finanziellen Zuwendungen, die Jahr für Jahr den Menschen in der Region  zu Gute kommen, werden viele notwendige Anschaffungen ermöglicht, die ohne diese Unterstützung nicht möglich wären.

Zusätzlich zu dieser regelmäßigen Förderung haben alle Kindergärten, Kindergrippen, Schulen, Kirchengemeinden und Vereine die Möglichkeit sich mit einem Projekt auf unserer Crowdfunding-Plattform "Viele schaffen mehr" zu beteiligen.

Gemäß unserem genossenschaftlichen Förderauftrag unterstützten wir im Jahr 2019:

321 Vereine
38.800 Euro
44  Schulen 15.300 Euro
10  Gewerbevereine 8.500 Euro
83  Kirchengemeinden 24.900 Euro
3    Musikschulen und 1 Volkshochschule 19.500 Euro
23  Crowdfunding-Projekte
118.800 Euro
      Sonstige Spenden 18.400 Euro
1    VW-Up 11.650 Euro
1    VW-Up über die Volksbank Neckartal Stiftung 11.650 Euro

Die Regionalen Förderprogramme

Gewerbevereine

Regionales Förderprogramm für Gewerbevereine und Werbegemeinschaften.

mehr

Kindergärten/-krippen

Regionales Förderprogramm für Kindergärten und Kinderkrippen.

mehr

Kirchengemeinden

Förderprogramm für Kirchengemeinden

Regionales Förderprogramm für Kirchengemeinden im Geschäftsgebiet.

mehr

Schulen

Für Grund-, Haupt-, Real-, Gesamt-, Kaufmännische- und Sonderschulen sowie Gymnasien.

mehr

Vereine

Förderprogramm für Vereine

Für Sport-, Gesang-, Musik-, Heimat- und Brauchtums-Vereine sowie gemeinnützige Organisationen.

mehr

Crowdfunding

Über 18 Millionen Euro

Über 160 genossenschaftlich organisierte Banken nehmen mit einer eigenen Plattform an der Initiative teil. Mit großem Erfolg: Alle Crowdfunding-Plattformen zusammen haben jetzt über 18 Millionen Euro für gemeinnützige Projekte in den Regionen gesammelt. Insgesamt 400.000 Unterstützer haben zu diesem Erfolg beigetragen, unterstützt durch Co-Funding-Maßnahmen der teilnehmenden Banken. Bundesweit konnten damit über 4.000 Projekte verwirklicht werden.