Gemeinsam viel erreichen – oder: Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele…

15.500 Euro für „Kinder unterm Regenbogen“

Schon Friedrich Wilhelm Raiffeisen, einer unserer genossenschaftlichen Gründerväter, wusste vor über 150 Jahren, dass man gemeinsam mehr erreichen kann. So unterstützen die Genossenschaftsbanken schon von jeher die Menschen in ihrer Region und fördern gemeinnützige Organisationen mit finanziellen Mitteln.

Auch andere Institutionen haben sich dies zum Vorbild genommen und Charity-Aktionen ins Leben gerufen. So ruft z.B. Radio Regenbogen in jedem Jahr die Hörer auf, sich nach dem Motto „Spenden von hier – für Menschen von hier“ an der Aktion „Kinder unterm Regenbogen“ zu beteiligen. Mit dem Spendenerlös werden Kinder und deren Familien in Baden und der Pfalz unterstützt, mit denen es das Leben weniger gut meint.

In diesem Jahr haben sich mit unserer Bank, der Volksbank Kraichgau und der Heidelberger Volksbank auch Genossenschaftsbanken aus der Region an der Aktion beteiligt und die Beträge, die am 02.12.2019 von den Kunden gespendet wurden, bzw. die über die Höreraktion auf der Spendenseite von Radio Regenbogen eingegangen sind, zu einem stattlichen Betrag aufgestockt. Die Vertreter der teilnehmenden Banken Daniel Mohr von der Volksbank Neckartal, Ralf Wuggazer von der Heidelberger Volksbank und Joachim Bride von der Volksbank Kraichgau übergaben den symbolischen Scheck in Höhe von insgesamt 15.500 Euro an Felix Berz von Radio Regenbogen.